Loading...

Brauche ich als Autorin eine Website? Ja!

No comments yet

Klingt einfach. Aber ist dann doch zeitaufwendiger als gedacht.

  1. Ist meine gewünschte Domain noch frei?

http://www.denic.de/domains/whois-service/web-whois.html

Der Domain Name soll ja einmalig und cool sein und zum Thema „Buch“ passen. Aber auf den Gedanken sind schon viele vor mir gekommen. Ich bin zu spät. Alle Domains, die mir gefallen, sind schon besetzt. Also heisst es: Suchen, prüfen. Domain schon besetzt. Weiter suchen, prüfen. Stunden vergehen…

Und endlich: LeseWorte ist noch frei!

2. Mit welchem Content-Management-System erstelle ich die Website? Und wie funktioniert es?

Ich möchte keinen Code „programmieren“, sondern mit einem WYSIWYG („what you see is what you get“) Editor meine Website erstellen. Möglichst wenig Aufwand haben bei der Erstellung der Seiten, damit ich mich auf meine Buch- und App-Projekte konzentrieren kann.

Meine Wahl fällt relativ schnell auf WordPress. Denn ich will statische Webseiten haben und auch bloggen. Aber WordPress ist OpenSource und benötigt bei jedem Versionswechsel updates. Das Einspielen ist nicht schwer, aber ich will nichts machen müssen. Du meine Güte! D.h. ich muss regelmässig updates einspielen? Nein! Siehe 3. :-)

3. Bei welchem Internet Provider?

Es gibt sie haufenweise… Preise vergleichen, Freunde fragen. Und dann mache ich es von der Content-Management-Software abhängig: WordPress und ich finde einen ServiceProvider, der automatisch updates einspielt und sogar noch um 22 Uhr abends auf meine vielen Fragen nett und persönlich antwortet: InternetWerk AG.

4. Content erstellen für die Website

Wie man sieht, ich bin immer noch nicht fertig. Aber meine Webseiten wachsen und gedeihen. Einfach mal anfangen, heißt die Devise!

5. Und, und, und …

Ein passendes WordPress Theme und Plugins installieren (welche?), Facebook- und Twitter-Integration (ein neuer FB Account + eine Community Seite aufbauen), Schlagwörter, Vermarktung der Webseite … Es gibt noch viel zu tun. Und wann habe ich wieder Zeit, an meinen Schreib-Projekten weiter zu arbeiten???

To be continued.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.